Home

Willkommen in der SEAFARERS´ LOUNGE Hamburg

Getreu unserem Motto „support of seafarers´ dignity“ freuen wir uns die Crewmitglieder aus aller Welt bei uns in der SEAFARERS´ LOUNGE zu begrüßen.

An den drei Kreuzfahrtterminals in Hamburg gibt es jeweils einen besonderen Raum, in dem die Crewmitglieder der Kreuzfahrtschiffe im Mittelpunkt stehen.

Als sozialdiakonische Einrichtung sind wir für die Sorgen und Nöte der Crewmitglieder vor Ort. Mit unseren Angeboten bieten wir ihnen eine vielfältige und umfängliche Unterstützung an, die speziell auf die besonderen Bedürfnisse von Seeleuten zugeschnitten ist.

Über uns

In der SEAFARERS ́ LOUNGE versuchen wir den Crewmitgliedern ein wenig Heimat in der Fremde zu bieten.

Die Crewmitglieder arbeiten sieben Tage die Woche und sind oft monatelang fern der Heimat, außerhalb ihrer gewohnten kulturellen Umgebung und Sprache, getrennt von ihren Familien und Freunden unterwegs. Tag ein Tag aus aufs Neue, auf den Meeren dieser Welt.

Gegen das Heimweh helfen Chips aus aller Welt oder Instantsuppen und Schokolade, die wir in der SEAFARERS´ LOUNGE anbieten.
Aber das wichtigste ist und bleibt der direkte Kontakt in die Heimat, der über das WIFI bei uns kostenlos und schnell möglich wird.
Darüber hinaus sind pragmatische, schnelle Hilfestellungen oder Lösungen und hier und dort eine Person zum Reden gefragt.

Mehr über uns

Blog

Videogottesdienst zu Ostern

Mit einem ökumenischen Videogottesdienst zu Ostern passt die Seemannsmission in Hamburg ihre seelsorgerische Arbeit der Corona-Lage an. Wer diesen englischsprachigen Gottesdienst mit uns und den Crewmitgliedern der Kreuzfahrtschiffe am Bildschirm feiern möchte ist uns dazu herzlich willkommen. Dieser Gottesdienst ist ein Kooperationsprojekt von Stella Maris Hamburg, der SEAFARERS´ LOUNGE Hamburg, der Deutsche Seemannsmission Hamburg-Harburg e.V. …

Absage der Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum

Die Hamburger Gesundheitsbehörde hat am 15.03.2020 eine weitere Allgemeinverfügung zur Eindämmung des Coronavirus erlassen. Diese soll voraussichtlich bis zum 30. April 2020 gelten. Demnach sind sämtliche öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen untersagt – unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden. Aus diesem Grund müssen wir heute schweren Herzens die von uns geplanten Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum der …

Wie geht’s der Crew auf einem Kreuzfahrtschiff?

…das interessiert unsere Gäste und selbstverständlich auch uns“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises, beim Gespräch in der Deutschen Seemannsmission Hamburg-Harburg e.V.: „Es ist uns ein echtes Anliegen, dass sich die Crew an Bord auch wohlfühlt.“ „Die Passagiere haben großes Interesse an der Besatzung und fragen die Crew-Members direkt oder erkundigen sich auch bei …

Spenden

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Allein mit dem Verkauf von Chips, Schokolade und Telefonkarten an die Crewmitglieder lässt sich die sozialdiakonische Arbeit unseres non profit Unternehmens nicht finanzieren. Für den „support of seafarers´ dignity“ sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Daher freuen wir uns über jede Spende, die dazu beiträgt diese wichtige Arbeit für die Crewmitglieder bei uns in Hamburg zu ermöglichen.

Spenden